STR/KE MVMNT

Die kanadische Schuh- und Bekleidungsmarke STR/KE MVMNT ist mit ihrer Gründung im Jahre 2010 noch ein echter Newcomer auf dem CrossFit-Markt und das Sortiment im Vergleich zu denen der "Platzhirschen" noch relativ klein, jedoch durchweg überzeugend!

STR/KE MVMNT steht für:

  • Purismus
  • Funktionalität
  • Ästhetik

Eventuell fragen sich einige, was Ästhetik bei CrossFit-Schuhen verloren hat, wo es doch eher darum gehen sollte, einen Schuh zu entwickeln, der den Athleten bei seinem alles abverlangenden Workout optimal unterstützt. Wenn man ehrlich ist, versuchen alle bei ihren Designs, neben der Funktionalität auch die Optik nicht ganz ausser Acht zu lassen. Wie auch immer – STR/KE MVMNT macht keinen Hehl daraus, dass neben der obligatorischen Funktionalität auch Ästhetik und Design eine Rolle spielen.

STR/KE MVMNT

STR/KE MVMNT

Bei den einen werden CrossFitter in Sachen Funktionalität zu Rate gezogen, bei STR/KE MVMNT sind die Designer selbst passionierte CrossFitter...

TIP: Bei STR/KE MVMNT ist alles Made in Canada. Für den einen oder anderen evtl. doch eine relevante Info.

Folgende Modelle und Ihre Unterschiede zueinander werden vorgestellt:

  • STR/KE MVMNT INTERVAL 1

  • STR/KE MVMNT INTERVAL 2


Interval 1 und 2 (Unisex)

Die Interval 1 und Interval 2 (beide unisex) von STR/KE MVMNT sind ein gelungenes Beispiel für die erfolgreiche Verschmelzung von technisch anspruchsvoller Konstruktion und Ästhetik.

Das Ergebnis ist ein wirklich edler, minimalistischer und ultraleichter CrossFit-Allrounder, bei dem auf jedes überflüssige Detail verzichtet wurde. Das kommt dabei heraus, wenn der Gründer und Chef-Designer einer Schuhmarke selbst erfahrener Crossfitter ist (mehr zu Marc Morisset hier).

Die Basis der Intervall-Modelle ist ganz klar die Sohle: Flach und stabil für eine direkte Kraftübertragung beim Liften, trotzdem flexibel mit gutem Grip für Kurzsprints oder explosiven Bewegungen wie Burpees und an den richtigen Stellen gepolstert, um Knie und Fußgelenke bei Box-Jumps und anderen Sprüngen zu schonen. In Kombination mit der perforierten Innensohle und dem partiell laminierten Mesh-Außenmaterial, das sich an die Fußform anpasst (Interval 2), schafft STR/KE MVMNT hier eine wirklich gelungene Alternative zu den üblichen Verdächtigen.

Der sog. "Pleasure Pocket" verhindert, dass sich die Schnürsenkel beim Rennen, bei Seilsprüngen oder beim Rudern öffnen oder verheddern.

Was wurde beim Interval 2 noch verbessert:

  • laminiertes Mesh-Außenmaterial mit Memory-Funktion
  • 1mm dickere Schuhzunge gibt gerade schmaleren Füßen guten Halt (der Schuh sitzt bei schmaleren Füßen besser)
  • 1mm dickere Innensohle bietet noch mehr Dämpfung
  • Die Schuhzunge bleibt genau dort, wo sie bleiben muss und bietet noch mehr Polsterung auf dem Spann

TIP: Lieber eine halbe Nummer kleiner kaufen.


Quelle Bilder: STR/KE MVMNT